Klettern | Klettersteige | Alpine Hochtouren

Klettern im Klettergarten Tuffbad

Der Klettergarten befindet sich nördlich vom Tuffbad und ist bei den Kletterern sehr beliebt weil er einfach zu den schönsten im Raum Osttirol und Oberkärnten zählt. Viele Bergsportler nehmen einen langen Anfahrtsweg in Kauf um sich auf diesen majestätisch Felsen austoben zu können. Das Gestein, die sonnige Lage und nicht zuletzt die Vielfalt an verschiedenen Kletterrouten, 37 Stück an der Zahl, lässt einem Kletterfan und Boulderfan wirklich keine Wünsche mehr offen.

Mit Schwierigkeitsgraden von 3a bis 9c sind für einen Schnupperkletterer oder einem Kletterprofi garantiert genug Möglichkeiten vorhanden. Zweimal in der Woche wird ein Schnupperkurs angeboten welcher sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet ist.

 

Alpines Klettern mit Mehrseil-Routen

Die Lienzer Dolomiten sind wahrlich ein Paradies für Kletterfanatiker und perfekter Ausgangspunkt für viele Klettertouren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Für die meisten gebohrten Touren ist ein Zustieg von ca. 2h erforderlich, eine klassische Wanderung über einen markierten Wanderweg bis hin zum Felsen. Und schon kann´s losgehen: Griff für Griff, Tritt für Tritt - die Höhenmeter steigen und in Windeseile haben Sie einen Ausblick auf die ganzen Lienzer Dolomiten. Ein Ausblick in absoluter Ruhe, die Welt liegt Ihnen zu Füßen und Sie blicken hinunter auf die vielen Almhütten.

 

Tourenvorschläge:

  • Porze Nordwand (mehrere Routen, Sportklettern)
  • Wolayerseegebiet (mehrere Routen im 3. bis 7. Grad)
  • Monte Chiadenis Nordrampe